maistra optica - historisches Handwerk

ein Projekt mit besonderem Berufsstolz

 

Maistra Optica repräsentiert die Wiege der Augenoptik und den Ursprung der inzwischen so vielfältigen Branche: entsprechend historischer Quellen konstruieren und fertigen wir die ersten Sehhilfen und Brillen des Mittelalters um 14. bis ins 16. Jahrhundert.

Wir möchten damit einen Teil zur gelebten Geschichte beitragen, das althergebrachte Wissen um unser Handwerk erhalten und Interessierten eine ungetrübte Reise in längst vergangene Zeiten mit optimalem, modernem Sehkomfort ermöglichen.

 

Handwerk erleben und anprobieren

 

Die mittelalterliche Optikwerkstatt von Maistra Optica kann auf verschiedenen Märkten besucht werden, auf Instagram verkünden wir rechtzeitig die Daten. Natürlich ist uns Besuch im neuzeitlichen Geschäft ebenso willkommen.



 

Ob Ritter, Burgfräulein, Händler oder Edeldame - Augen wollen sehen

 

Für Reenactment, Mittelaltermarkt, LARP oder Fantasy-Spektakel - die passende Brille im Gesicht verbindet gutes Sehen und das Gewand zu einem stimmigen Gesamtbild.

Damit die Illusion einer anderen Welt funktioniert, achten wir auf jedes Detail.

 

 

Jedes Brillengestell wird, je nach Grad des historischen Bezugs, entweder in reiner Handarbeit oder mit maschineller Unterstützung von uns selbst gefertigt. Anstelle der ursprünglichen Materialien wie Holz und Horn verwenden wir als Rohmaterial spezielles Celluloseacetat. Dieses "vegane Horn" erfüllt alle aktuellen Anforderungen und Bestimmungen des Gesundheitswesens und sieht den tierischen Hörnern zum verwechseln ähnlich. Auch verschiedene Holzarten können mit "Cellholz" täuschend echt imitiert werden und das Brillengestell ist im vergleich zu geschlagenem Holz bruchstabiler.

 

Verglasung ohne Kompromisse

 

Richtiges Sehen bedeutet Komfort und Sicherheit, für den Menschen und das Organ.

Alle von uns eingesetzten Gläser bieten den vollen UV-Schutz, unabhängig von der Glasfarbe und sogar farblos.

Jedes Sonnen-, Einstärken- und Gleitsichtglas stammt aus moderner Produktion und wird nach fachlichen Kriterien exakt dem Auge angepasst. So geniessen die Augen den optimalen Sehkomfort, den sie auch im neuzeitlichen Alltag gewohnt sind.

 

Weiteres Zubehör, wie Bänder und Etuis, stammt aus handwerklicher Produktion von anderen Marktfahrern, freiberuflichen Künstlern oder kleinen Betrieben. Wir setzen auf lokales Handwerk und verzichten für das Projektsortiment bewusst auf Imitate aus Fernost.

 


original

echt handgemacht

  • zeitgetreue Konstruktion
  • "veganes Horn" & "Cellholz"
  • historisches Handwerk
  • ideal für Reenactment

nachbildung

moderne techniken 

  • abgewandelte Konstruktion
  • erweiterte Farbvielfalt
  • maschinelle Unterstützung
  • ideal für Markt & Fantasy

 

frei interpretiert

inspirierte designs

  • fantasievolle Möglichkeiten 
  • individuell in der Schweiz massgefertigt
  • ideal für LARP & Cosplay